Wittgenstein

GB, 1993

Min.72

Stets zu einem Scherz aufgelegt, arbeitet sich Jarman in seiner Wittgenstein-Biographie durchs legendäre Philosophendasein.
Schwuler Milliadärssohn, Logikgenie mit Blick fürs Wesentliche (also nicht Logik), Volksschullehrer, Spachphilosoph: Jarman inszeniert seine Figuren vor schlichtem schwarzen Studiohintergrund und läßt in hübschen Kostümen Sinn und Unsinn treiben . In der Sache ist das erstaunlich akkurat.
Text: Stadtkino

  • Schauspieler:Karl Johnson, Michael Gough, Tilda Swinton, John Quentin, Clancy Chassey

  • Regie:Derek Jarmann

  • Autor:Derek Jarman, Ken Butler, Terry Eagleton

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.