Woman On Top

 USA 2000
Romanze, Komödie 92 min.
5.20
film.at poster

Begleitet von den unwiderstehlichen Rhythmen Brasiliens, ist WOMAN ON TOP eine mitreißende, sexy Komödie über die Magie des Essens, der Liebe und der Musik, in der eine junge Frau ihren eigenen Weg im Leben entdecken muss.

Eine sexy Komödie darüber, wie man Beziehungen noch schärfer macht.
Als die Köchin Isabella ihren Mann mit einer anderen Frau erwischt, reist sie nach San Francisco zu ihrer "Freundin", dem Transsexuellen Monica. Mit ihren Kochkünsten wird sie bald zum Star - und zum Traum aller Männer. Die bildschöne Brasilianerin Isabella (PENELOPE CRUZ) bezaubert mit Aussehen, Charme und geradezu magischen Kochkünsten. Doch ihr harmonisches Leben gerät aus den Fugen, als sie ihren Ehemann Toninho (MURILO BENÌCIO) in flagranti mit einer Anderen ertappt. Isabella flieht nach San Francisco, wo sie mit Hilfe ihrer besten Freundin Monica (HAROLD PERRINEAU JR.) ein neues Leben beginnen will. Als der junge Produzent Cliff (MARK FEUERSTEIN) Isabella entdeckt und sie zum Star einer Fernseh-Kochshow macht, scheint sich alles zum Guten zu wenden. Aber Cliff hat Pläne mit Isabella, von denen sie nichts ahnt. Und obendrein erscheint Toninho auf der Bildfläche, um die abtrünnige Ehefrau zurück zu gewinnen... Begleitet von den unwiderstehlichen Rhythmen Brasiliens, ist WOMAN ON TOP eine mitreißende, sexy Komödie über die Magie des Essens, der Liebe und der Musik, in der eine junge Frau ihren eigenen Weg im Leben entdecken muss. Spaniens Superstar Penelope Cruz spielt in Fina Torres' faszinierendem Film ihre erste amerikanische Hauptrolle. Unterstützt wird sie von dem brasilianischen Frauenschwarm Murilo Benício, Jungstar Mark Feuerstein und Charakterdarsteller Harold Perrineau Jr.

Details

Harold Perrineau Jr., Mark Feuerstein, John de Lancie, Anne Ramsay, Ana Gasteyer
Fina Torres
Luis Enríquez Bacalov
Vera Blasi

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Nicht zu empfehlen!
    Der Film war wirklich extrem schlecht und fad. Nicht, dass ich grundsätzlich etwas
    gegen Romanzen oder Liebesfilme hätte, aber dieses Kitsch-Märchen hat wirklich alle
    Klischees erfüllt. Man wußte von anfang an, wie es ausgeht und selbst die überaus
    attraktive Haupdarstellerin (P. Cruz, die schon in einigen guten Filmen gespielt hat)
    konnte den Film nicht mehr retten.
    Eine wirklich einfallslose Ansammlung von unlogischem, an den Haaren herbeigezogenem
    Einfallslos-Kitsch. Absolut nicht zu empfehlen!

  • woman on top
    urfad! habs mir gerade angeschaut: schade um die Zeit. obige kritik kann nur von einem Klatschaugust von der Verleihfirma stammen. Leute Vorsicht! Würde mich wirklich interessieren, obs noch wen zweiten gibt, dem dieses langweilige, seichte Machwerk gefällt.

  • Das schönste Märchen seit ET
    So gut gelaunt bin ich schon lange nicht mehr aus einem Kino gekommen. Ein toller Film über die "Magie" der Liebe mit einer Hauptdarstellerin für die Richard Gere die Wynona Ryder, so süß sie auch ist, sofort stehen gelassen hätte. Also an alle, die sich bei "Es begann im September" gelangweilt haben und sich geschworen haben "Keine Liebesgeschichten mehr" : Macht noch einmal eine Ausnahme. Es lohnt sich.
    Ich muß jetzt los, mir die Filmmusik kaufen.