Women of the venezuelan chaos

FR, VE, 2017

Dokumentation

Min.83

In den Läden gibt es kein Essen mehr zu kaufen, in den Krankenhäusern keine Medikamente. Die Kriminalität ist so hoch wie noch nie und das Justizsystem marode und korrupt. Die Regierung Venezuelas versucht vor der Welt und den eigenen Einwohner_innen zu vertuschen, dass das Land gerade die schlimmste Krise in seiner Geschichte erleidet. In der Dokumentation schildern fünf Venezolaner_innen unterschiedlichen Alters und Herkunft davon, wie die Lebensrealität ihrer Familien in einem Land aussieht, in dem das Chaos herrscht. (AS)

  • Regie:Margarita Cadenas

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.