Wyssozki - Danke, für mein Leben

Vysotskiy. Spasibo, chto zhivoy

SU, 2011

DramaBiografie

Die Geschichte eines russischen Jim Morrison: In den 70er Jahren war der streitbare Sänger Vladimir Wyssozki einer der berühmtesten Männer der UdSSR, weil er in seinen Texten Missstände ansprach, die es in der Sowjetunion offiziell nicht geben durfte.

Min.136

ab12+

IMDb: 6.6

  • Schauspieler:Sergey Bezrukov, Oksana Akinshina, Andrey Smolyakov, Ivan Urgant

  • Regie:Piotr Buslow

  • Kamera:Igor Grinyakin

  • Autor:Nikita Vysotskiy

  • Webseite:http://www.Wyssozki.de/

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.