Zeit des Schweigens und der Dunkelheit

 D 1982
Dokumentation 60 min.
film.at poster

Diese Dokumentation gewährt uns Einblick in das Geschehen der jüdischen Haftlager im zweiten Weltkrieg.

Und was geschah 1943 mit den im Salzburger Lager internierten Roma und Sinti, die zuvor in Leni Riefenstahls Film Tiefland mitspielten? Dies untersucht Claudio Magris mit der Filmemacherin Nina Gladitz, mit dem Historiker Gert Kerschbaumer und Rosa Gitta Martl, Mitbegründerin des Linzer Sinti- und Roma Vereins "Ketani" und Tochter einer der wenigen die Lagerhaft überlebenden Statisten aus Riefenstahls Film.

Details

Nina Gladitz
Nina Gladitz

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken