Zickenterror - Der Teufel ist eine Frau

 USA 2001

Saving Silverman / Evil Woman

Komödie 02.11.2001 
film.at poster

Silverman soll Judith heiraten. Das will seine Freund aber mit allen Mitteln verhindern.

J.D. und Wayne müssen ihren besten Kumpel retten. Darren Silverman läuft nämlich Gefahr, Judith zu heiraten, obwohl er sie nicht liebt. Seine Freunde beschließen, Darren um jeden Preis wieder mit seiner Jugendliebe zusammenzubringen. Selbst wenn sie dazu Judith entführen müssen.
Komödienspezialist Dennis Dugan ("Big Daddy") schuf einen haarsträubend komischen Kinospaß um beste Freunde und den schlimmsten anzunehmenden Unglücksfall: die Liebe! An der Seite von Jason Biggs ("American Pie", "Boys, Girls & A Kiss") spielen Steve Zahn ("Dr. Dolittle 2", "Out of Sight"), Jack Black ("High Fidelity", "Ich weiß noch immer, was du letzten Sommer getan hast"), Amanda Peet ("Keine halben Sachen", "Tage wie dieser") und Poplegende Neil Diamond.

ab 12 Jahren
Länge: 90 Minuten

Details

Steve Zahn, Jack Black, Jason Biggs, Amanda Peet, Amanda Detmer
Dennis Dugan
Mike Simpson, Bruno Coon
Arthur Albert
Hank Nelke, Greg DePaul
Columbia TriStar

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • naja
    Zickenterror ¿ Der Teufel ist eine Frau


    Seit Ihrer Kindheit sind sie vereint. Sie sind wie Blutsbrüder, man teilt die gleichen Interessen, man hat die gleichen Vorlieben für Frauen, man steht auf die selben Mädchen, man kämpft gegen die selben Gören, man haßt die selben Lehrer, man pinkelt in die selbe Muschel, und man steht auf ¿ Neil Diamond ¿ dem Gott des guten Geschmackes und der romantischen Lieder, der hier übrigens einen guten Kurzen Auftritt hat.
    Was sich anfangs wie ¿ American Pie ¿ meets ¿ Beavis and Butthead ¿ anhört, ist viel komplexer. DARREN SILVERMANN ( Jason Biggs ) war immer der Anführer der Clique, er war dann Leadsänger in der eigenen Band. WAYNE LEFESSIER und J.D.MCNUGENT seine beiden Freunde, gründen mit ihm eben ne Karaokecombo um auf der Straße für ein wenig Kohle Neil Diamond Lieder nachzusingen. Geht ziemlich gut, weil sie doch ein bißchen absahnen. Das einzige was den 3 Freunden verwehrt blieb ist eine Frau, nicht eine für alle, aber für jeden eine, da wären sie schon zufrieden, aber leider leider spielt es sowas nicht. Also gibt¿s nur eines, viel fortgehen, viel anbaggern, viel auf die Schnauze fallen, und viel wixen.
    Bier, Joints, Fußball, und was der Mann eben so im Leben braucht, Putzen kann er ja selbe, 1 x im Jahr, ist das einzige was die 3 interessiert, bis DARREN durch J.D. eine wunderschöne Psychoanalytikerin trifft.
    JUDITH SNODGRASS-FESSBEGGLER die ihn gleich unter die Haube nimmt, und sich um ihn kümmert. Der einzige Nachteil ist aber das sich DARREN um J.D und WAYNE nicht mehr kümmert. WAYNE ist inzwischen ein stadtunbekannter Schädlingsbekämpfungscowboytyp geworden, der mit seinem kleinen Truck seine Runden zieht und für ein Paar $ ein paar Wildschweine, Ratten, und Waschbären aus Oma´s Hinterhöfen entsorgt und sie irgendwo wegschafft, wo man sie nicht mehr sieht. Jedenfalls sind sie sauer das DARREN sich nicht mehr um sie kümmert, und sogar die Band vernachläßigt. Aber sie wissen ja nicht was los ist. DARREN ist JUDITH hörig, er wäscht Ihre Wäsche, er stellt sich den Wecker um Ihr Enthaarungswachs aufzuwärmen, er macht alles für sie. Die Belohnung ? Kein Sex, aber dafür darf er Ihre Möse sauber lecken, worauf im prüden Kino natürlich ein Aufschrei der Entrüstung unter den männlichen Zusehern emporstieg, und ein Freudenschrei unter der weiblichen Bevölkerung. Leckend durfte sich dann DARREN ins Bett legen, keinen geblasen zu bekommen, aber dafür sein Masturbationsrecht ausnützend neben JUDITH sein Leben fristen. Die wiederum will ihn heiraten, und feiert bald Verlobung mit ihm. J.D und WAYNE haben aber einen Plan, sie entführen JUDITH einfach. Das Problem, wie kann man aber DARREN weißmachen das sie tot ist ? Das er sich endlich um was anderes kümmert, z.b. um SANDY die frisch wieder in sein Leben zurückkam, seine Exfreundin aus der Highschool, in der er so verliebt war, und die jetzt Nonne ist, was DARREN aber nicht weiß ?
    Da hilft nur eines, das Auto von JUDITH muß den Abhang herunter, und ne Leiche muß rein. Und dann fängt das Debakel richtig erst an.
    Da freut man sich so richtig. Endlich wieder ein geistig hochniveauvoller Film, bei dem man sogar vergißt Popcorn zu trinken. Der Streifen macht wirklich Spaß, wenn man mal so richtig müde von der Arbeit heimkommt und an nichts denkt, und sich einfach nur entspannen will. Die Leute passen einfach. Irgendwie erinnert das ganze an ¿ Happy Gilmore ¿ und ¿ Happy Texas ¿ und weit entfernt an ¿ Dumm und dümmer ¿
    Ist aber natürlich viel blöder, und man versucht hier krampfhaft den Zuseher zum lachen zu bringen. Wären die guten Einfälle nicht, wäre das ganze eh sinnlos gewesen. So bietet der Film auch etwas Romantik als Pausenfüller für den Proleten zwischendurch, und etwas Liebe und geile Titten, für die Notgeilen Obdachlosen die hier im Kino einen Gratisplatz bekommen. Spannend ist es auch, so durchgehend 0,1 ¿ 0,3 % des Filmes. Lu

    Re: naja
    Spannend ist es auch, so durchgehend 0,1 ¿ 0,3 % des Filmes. Lustige Szenen waren da, verrückte auch, richtig Lachen konnte man auch hie und da, trotzdem ist der Streifen eher was für eine Videopremiere zu Hause, nach einem guten Glas Sekt und einer guten Portion Freundin.
    Einfach reingehen, abschalten und ablachen.

    Naja amüsant

    70,02 von 100