Jason Biggs

Über 10 Jahr nach ihrem "ersten Mal" im Sommer 1999 sind die Freunde um Jim, Stifler und Co wieder zurück, als sie in ihrem Heimatort bei einem trubulenten Klassentreffen zusammenkommen.

Ollies Bilderbuchleben endet nach dem Tod seiner Frau in tragischer Weise. Der trauernde Witwer steht als allein erziehender Vater da.

Der Comedy-Autor Jerry Falk möchte sein Leben wieder in Griff bekommen und holt sich Rat bei bei seinem Mentor, dem neurotischen Schriftsteller David Dobel.

Nachdem die Highschool-Boys im ersten Film mehr oder weniger erfolgreich versucht haben, ihre Unschuld zu verlieren, steht nun ein weiteres Klassentreffen an, diesmal in einem Strandhaus.

Tank ist ein Meister der ganz besonderen Verführung: Er behandelt Frauen wie den letzten Dreck und nutzt dies als lukrativen Nebenjob: Er wird von Männern gebucht um sich mit ihren Ex-Freundinnen zu verabreden – und den Frauen das miesteste Date des Lebens zu bescheren. Der ehrgeizige Plan: Nach diesem Date sollen die Frauen reumütig zu ihren Ex-Freunden zurückkehren. Dustin ist Tanks bester Freund – und das komplette Gegenteil von ihm. Als er nach nur fünf Wochen von seiner Traumfrau verlassen wird, greift er verzweifelt auf den Dienst seines Freundes zurück. Nur läuft es diesmal absolut nicht nach Plan!

Jerry ist verunsichert. Er weis nicht woran er bei seiner Freundin Amanda ist, die nicht nur leicht exzentrisch ist, sondern ihn auch noch betrügt.In seiner Verunsicherung wendet er sich an seinen Mentor und Freund David, der ihm nicht nur in Liebesdingen hilfreich zur Seite steht, sondern auch ansonsten immer ein offenes Ohr für die Probleme und Nöte von Jerry hat. Und die hat der junge New Yorker gleich Reihenweise.....

Jason Biggs | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat