1. Teil der Aidstrilogie: Positiv

D, 1990

Dokumentation

Positiv heißt der erste Teil der Aids-Trilogie, die Rosa von Praunheim zwischen 1989 und 1990 gedreht hat und positiv, also aidsinfiziert, sind die meisten der New Yorker Homosexuellen, die Praunheim über ihren Umgang mit der Krankheit befragt hat. Positiv bezeichnet aber auch eine Geisteshaltung, die vor der eigenen Betroffenheit nicht kapituliert. Rosa von Praunheims Interviewpartner sind Mitglieder einer Widerstandsbewegung, die gegen die vermeintliche Schicksalhaftigkeit ihres Leidens rebellieren.
Text: Filmhaus Stöbergasse

  • Schauspieler:Phil Zwickler, Larry Kramer, Michael Callen, Peter Staley, Gary Eller

  • Regie:Rosa von Praunheim

  • Autor:Rosa von Praunheim

  • Musik:Diamanda Galas, Michael Callen

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.