Akira

 J 1988
Thriller, Science Fiction, Action, Animation 124 min.
8.10
film.at poster

Ein geheimes Militärprojekt gefährdet Neo-Tokio: Wissenschaftler haben aus den Mitgliedern einer Motorradgang gefährliche Krieger gemacht, die die Stadt verwüsten. Nur zwei Jungen können sie stoppen.

Ein geheimes Militärprojekt gefährdet Neo-Tokio: Wissenschaftler haben aus den Mitgliedern einer Motorradgang gefährliche Krieger gemacht, die die Stadt verwüsten. Nur zwei Jungen können sie stoppen.Chefanimator: Takashi Nakamura
Ein phänomenales Animationswerk mit allen Merkmalen des Kultfilm-Klassikers. Seine post-apokalyptische Stimmung, das High-Tech drum und dran, die fesselnde Gestaltung und eine stattliche Phalanx bizarrer Charaktere garantieren ihm einen Platz im Science-Fiction-Animations-Pantheon. New York Times

Unglaublich farbig, explizit gewalttätig, intellektuell provozierend und emotional engagiert. Der Film beeindruckt mit solch kinetischer Energie, daß Sie um das liebe Leben fürchten werden. The Washington Post

Details

Mitsuo Iwata (voice), Nozomu Sasaki (voice)
Katsuhiro Otomo; SPECIAL EFFECTS: Takashi Maekawa, Noriko Takaya
Shoji Yamashiro
Katsuji Mitsawa
Izo Hashimoto nach dem Manga von Katsuhiro Otomo

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • der Pionier, der Klassiker, der Kult-Film
    Die Anime-Welle wurde durch einen Film ins Rollen gebracht. "Der Blade-Runner der 90er" wurde er von der Presse mit Lob überhäuft. Der Comic, der mehr als nur Vorlage war, wurde ein seltenes Beispiel dafür, dass Comic durchaus ein ernstzunehmendes Erzählmedium und nicht nur blanker Schund ist und heimste zurecht unter anderen sogar Preise ein, die sonst nur vollwertige Bücher erhielten (nicht zu vergessen, dass er im Guinessbuch der Rekorde unter "die längste Comic-Geschichte" einen Platz hat). Katsuhiro Otomo, der Autor und Zeichner des Comics, hat mit diesem Film Geschichte geschrieben. Zu schade, dass das Genre Zeichentrickfilm im europäischen Raum fast nur mit Disney und Kinderunterhaltung assoziiert wird... alle, die sich nicht von Brutalität, Politik und Science Fiction in Zeichentrickfilmen abschrecken lassen, erwartet eine Berg- und Talfahrt durch eine japanische Cel-Animations-Apokalypse =) ... für Fans sowieso ein Muss.

  • Für Erwachsene
    Akira ist ein japanischer Anime-Kultklassiker, der im Gegensatz zu den ganzen Pokemons und Sailor Moons wirklich nur etwas für ERWACHSENE ist..
    Ein brutaler High-Tech Thriller, der wie eine Mischung aus Mad Max und Blade Runner daherkommt...
    Neo-Tokyo is about to E.X.P.L.O.D.E