Allegro Non Troppo

 Italien 1976
Komödie, Fantasy, Musikfilm / Musical, Animation 85 min.
7.50
film.at poster

Außergewöhnlicher Zeichentrickfilm in der Tradition von Disneys "Fantasia".

Vollmundig kündigt der Direktor eines Konzerthauses eine ganz besondere Vorstellung an: Ein berühmter Zeichner wird sechs Musikstücke berühmter Komponisten mit fantasievollen Geschichten bebildern. Zu Ravels "Bolero" etwa verwandeln sich die letzten Tropfen aus einer Colaflasche in wilde Ungetüme; Stravinskys "Feuervogel" untermalt die Episode um eine Schlange, die vom "Baum der Erkenntnis" nascht und es mit dem Teufel zu tun bekommt. Zwischen den sechs Zeichentrickepisoden kommt es im Konzertsaal zu skurrilen Auseinandersetzungen zwischen dem Zeichner, dem Dirigenten und dem Direktor.

Details

Nestor Garay, Maurizio Michele, Maurizio Nichetti, Marialuisa Giovannini u.a.
Bruno Bozzetto
Claude Debussy, Antonin Dvorak, Maurice Ravel
Bruno Bozzetto, Guido Manuli, Maurizio Nichetti

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken