Alleinsein

2017

Min.21

„Was bedeutet Alleinsein für mich?“ – Michael Schmidl spürt dieser Frage nach und folgt in seinem Film dem Alltag eines Schafhirten, einer Ordensschwester, einer Frühpensionistin und eines Nachtwächters. Zusammen ergeben die Geschichten und Schilderungen der ProtagonistInnen ein vielstimmiges Bild, in dem die verschiedenen Facetten des Alleinseins von Einsamkeit und Langeweile über Inspiration und Ruhe gekonnt offengelegt werden.

  • Regie:Michael Schmidl

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Alleinsein

1/1