Alles wird nicht gut

 A 2010
Dokumentation 100 min.
film.at poster

2000 - 2001 filmte der Regisseur als Zivildiener, nach Absprache mit der Heimleitung und der Protagonistinnen, die Bewohnerinnen eines Übergangswohnheims für obdachlose Frauen, die aus verschiedensten Gründen aus den sozialen Netzen unserer Leistungsgesellschaft heraus gefallen waren. Hier fanden sie vorübergehend eine Heimstätte, erhielten Betreuung durch Sozialarbeiterinnen, genossen Schutz und Sicherheit vor der sie unterdrückenden Männergesellschaft, vor der zerstörerischen Macht der Drogen und vor ihrer eigenen Instabilität.

Acht Jahre später macht sich der Regisseur auf die Suche nach einigen dieser Frauen, um zu sehen, wie es ihnen jetzt geht.

Details

Arash T. Riahi
Arash T. Riahi, Dominik Spritzendorfer
Arash T. Riahi

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken