Amnesia (2002)

 Italien, Spanien 2002
Drama, Komödie, Krimi 114 min.
6.30
film.at poster

Details

Diego Abatantuono, Martina Stella, María Jurado uva.
Gabriele Salvatores
Andrea Garello, Gabriele Salvatores

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Amnesia
    Der Film Amnesia ist eine der lustigsten Filme, die ich je gesehen habe. Drei Geschichten laufen paralell, eine der Geschichten ist die eines Pornofilmproduzers, dessen Tochter, (die natürlich darüber gar nicht weist), im Haus des Vaters erscheint. Alles muss dann geheim gehalten werden, aber die dummen Mitarbeiter schwätzen ständig, so alles kommt dann endlich ans Licht. Die andere Geschichte ist die eines Kneipenbesitzers, der zufällig im Besitz einer grosser Menge von Droge gelangt. Alle Geschichten verflächten, hängen zusammen, trotzdem sind sie unabhängige, lustige Lebensbilder von Menschen, die ihr Leben nicht auf eine allgemeine Weise führen.

    Anna Vas