At Jolie Coiffure

Chez jolie coiffure

BEL, 2018

Dokumentarfilm

„Jolie“ ist ein winziger Friseursalon im Brüsseler Viertel Matongé. Sabine, selbst aus Kamerun, betreibt den Laden, der auch sozialer Treffpunkt für Frauen aus Afrika ist.

Min.70

Die ZuseherInnen werden mitten hineingeworfen in das kleine Geschäftslokal, das wie ein Aquarium wirkt und voller Spiegel, Haare und Gespräche ist. Es wird frisiert und geflochten; kosmetische, finanzielle und private Probleme werden besprochen und gelöst, Beziehungstipps gegeben und eine lokale Spargruppe gegründet. Nur wenn die Kundinnen einmal länger ausbleiben wird es ruhig, und Sabine erzählt von ihrer eigenen Geschichte. (Katharina Riedler)

  • Regie:Rosine Mfetgo Mbakam

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.