Auf amol a Streik

AT, 1978

Dokumentation

Min.24

Zwei Streikfilme: In Salt of the Earth kämpfen mexikanische Minenarbeiter für die gleichen Rechte wie ihre amerikanischen Kollegen. Als ihnen polizeilich verboten wird, Streikposten aufzustellen, führen die Frauen den Protest weiter. Biberman konnte seinen Film nur unter großen Schwierigkeiten und gegen den Boykott von Behörden, Kopierwerken, Gewerkschaften, Kinobetrieben und Zeitungen realisieren und öffentlich aufführen. In seiner kompromisslosen Engführung von Arbeitskampf mit Rassismus und aufkeimender Frauenemanzipation bleibt Salt of the Earth bis heute unerreicht. Im Kontrast dazu Österreich im Mai 1978: In der Semperit-Reifenfabrik in Traiskirchen dokumentieren Josef Aichholzer und Ruth Beckermann den einzigen mehr als dreiwöchigen Streik seit Kriegsende. Auf amol a Streik!

  • Regie:Ruth Beckermann

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.