Augenblicke: Gesichter einer Reise

Faces Places

2017

Dokumentation

Dokumentation des 33-jährigen Streetart-Künstlers JR und der 89-jährigen Regie-Ikone Agnès Varda: Von der Provence bis zur Normandie widmen sie ihre Kunst den Menschen.

Min.89

Start31.05.2018

In „Augenblicke: Gesichter einer Reise“ begeben sich die 89-jährige Regie-Ikone Agnès Varda und der 33-jährige Streetart-Künstler JR in ihrem Fotomobil auf eine gemeinsame Reise durch Frankreich, bei der sie allerlei Geschichten und Gesichter von Menschen in überlebensgroßen Bildern festhalten – vom Briefträger, über den Fabrikarbeiter bis zur letzten Bewohnerin eines Straßenzugs in einem ehemaligen Bergbaugebiet.

  • Regie:Agnès Varda, Jr

  • Kamera:Roberto De Angelis

  • Autor:Jr, Agnès Varda

  • Musik:Matthieu Chedid

  • Verleih:Filmladen

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Augenblicke: Gesichter einer Reise

1/1