Aurora (2012)

 LET/F/BEL 2012
Romanze, Thriller, Science Fiction 120 min.
6.10
film.at poster

Der Neurowissenschaftler Lukas steigt in die Gedanken der Komapatientin Aurora ein.

Das mentale Universum der jungen Frau erweist sich als Brachland, angefüllt mit kargen Räumen, eigentümlichen Holzbauten und einem rauschenden Meer. Dort agiert Lukas all die Triebe aus, die in der wirklichen Welt keine Rolle spielen dürfen: Hemmungsloser Sex und Gewaltausbrüche produzieren eine Abwärtsspirale, aus der es schon bald kein Entkommen mehr zu geben scheint.

Die litauische Regisseurin Kristina Buošytė legt mit AURORA eine luxuriös ausgestattete und Atem beraubend designte Science-Fiction-Fantasie vor: international preisgekrönt, schwer kategorisierbar und endlos faszinierend. Ein kleines Meisterwerk des baltischen Genrefilms. (Markus Keuschnigg)

Details

Marius Jampolskis, Jurga Jutaitė, Rudolfas Jansonas, Vytautas Kaniušonis, Martina Jablonskytė, Darius Meškauskas
Kristina Buošytė
Peter von Poehl
Feliksas Abrukauskas
Bruno Samper, Kristina Buošytė

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken