Band of Ninja

 J 1967

Ninja bugei-chô

Drama, Action, Animation 135 min.
5.90
film.at poster

Weder Real- noch Animationsfilm, ist "Ninja bugei-chô" aber auch keine bloße Abfilmung, sondern unbedingt eine filmische Umsetzung der Manga-Vorlage.

Als Shirato Sanpeis 16bändiger Manga Ninja bugeichô 1966 erschien, wollten mehrere Regisseure das kolossale Ninja-Epos verfilmen, doch scheiterten alle an den veranschlagten Kosten für eine Verfilmung. Ôshima Nagisa hat es dennoch vollbracht, wenn auch auf sehr ungewöhnliche Weise: Er hat den Manga nicht verfilmt, sondern abgefilmt. Das Ergebnis ist einer von Ôshimas originellsten Filmen: Weder Real- noch Animationsfilm, ist Ninja bugeichô aber auch keine bloße Abfilmung, sondern unbedingt eine filmische Umsetzung der Manga-Vorlage. In gewisser Weise kann Ninja bugeichô als erste ATG-Produktion angesehen werden, denn der Film wurde zum Großteil mit dem Geld finanziert, das Ôshima für seine Vorträge im Shinjuku-Bunka-Kino von ATG bekam. (Roland Domenig)

Details

Ôshima Nagisa
Ôshima Nagisa, Sasaki Mamoru

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken