Black Out

 GB/Guinea 2012
Dokumentation 47 min.
6.40
film.at poster

Der Film erforscht, ob Guinea das eigene Potenzial nutzen und zumindest eine bessere Zukunft für deren Bevölkerung bringen kann.

Während der Prüfungszeit pilgern Hunderte von Schüler_innen in Conakry (Guinea) nach Sonnenuntergang allabendlich zu Flughäfen, Tankstellen und wohlhabenden Stadtteilen auf der Suche nach Licht. Der Weg zu öffentlichen beleuchteten Plätzen der Stadt ist weit und nicht ungefährlich. Denn nur jede/r Fünfte Guineer_in hat Zugang zu Elektrizität und die jungen Menschen nehmen die Beschwerlichkeiten in Kauf, um für ihre Schulabschlüsse zu lernen. Black Out erzählt auf behutsame Weise von den Träumen und Hoffnungen junger wissensdurstiger Guineer_innen auf eine bessere Zukunft durch Bildung - vor dem Hintergrund des Entstehens einer jungen Demokratie nach jahrzehntelanger Militärdiktatur.

Details

Eva Weber
Florencia Di Concilio
Mattias Nyberg

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken