Bleiben will ich, wo ich nie gewesen bin

 A 2007
Kurzfilm, Dokumentation 42 min.
film.at poster

Im Niemandsland an der österreichisch-tschechischen Grenze begleitet der Film drei Menschen auf ihrer Suche nach "Heimat".

Direkt an der Grenze zur Tschechischen Republik stand das Einkaufszentrum Excalibur City, das inzwischen abgebrannt, ist und zu der absurden Behauptung der idealen Shopping Mall jetzt noch das Attribut eines imagnären Ortes hat, den es nicht mehr gibt. In diesem Niemandsland wird von Magda, Verkäuferin und allein erziehenden Mutter, vom Adoptivkind Lin, und dem tschechischen Emigranten Ludvik erzählt, von den Sehnsüchten und Einsamkeiten dreier "Reisender", auf der Suche nach einem Ort, der "Heimat" meint.

Details

Wie-yi Lauw, Jan Kacer, Magdalena Kropiunig, Ivana Valešova, Jana McKinnon, u.a.
Libertad Hackl
Dimimbia feat. Julia Radschiner
Judith Benedikt
Libertad Hackl und Lena Kammermeier

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken