Brüder (2001)

A, 2002

Komödie

Drei Brüder erfahren nach dem Tod ihrer Mutter, dass sie nicht vom selben Vater stammen.

Der Film erzählt die Geschichte dreier charakterlich sehr unterschiedlicher Brüder, die nach dem Tod ihrer Mutter zufällig erfahren, dass sie nicht vom selben Vater stammen und sich unmittelbar auf die Suche nach ihren Erzeugern machen. Die Reise in die Vergangenheit wird für die drei eine Berg- und Talfahrt der Gefühle, in der sie erkennen, dass die zunächst gar nicht so engen Familienbande doch stärker sind als die Blutsbande einer vorgeblich gemeinsamen Abstammung.

IMDb: 7.6

  • Schauspieler:Erwin Steinhauer, Wolfgang Böck, Andreas Vitasek, Michou Friesz, Susa Mayer

  • Regie:Wolfgang Murnberger

  • Kamera:Fabian Eder

  • Autor:Uli Brée und Rupert Henning

  • Musik:Peter Kaizar

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.