Chrigu

 Schweiz 2007
Independent, young, Dokumentation 87 min.
film.at poster

Chrigu ist ein Film über die Lust am Leben, ein überraschendes Portrait eines Freundes, der nur 24 Jahre alt wurde.

Im Mittelpunkt dieses Dokumentarfilms steht ein junger Mann mit großen Plänen. Christian, der von seinen Freunden Chrigu genannt wird, erkrankt mit 21 Jahren an Krebs. Mit einer kleinen Kamera dokumentiert er den Krankheitsverlauf. Als sich sein Zustand verschlechtert, setzt Chrigus bester Freund Jan die Aufnahmen fort. Christians Leiden werden von Szenen aus unbeschwerten Tagen aufgefangen; Videoaufnahmen von Partys, einer Indienreise, Konzerten. So wird nicht nur das kurze Leben Chrigus portraitiert, sondern auch eine ganz eigene Dichte, eine besondere Kraft im Film entwickelt. Er wollte keinen moralischen, traurigen Film und es ist den beiden Regisseuren gelungen, ohne je an unser Mitleid zu appelieren, uns Einblick in ein Leben zu geben, zu dem auch das Sterben gehört.

(Text: crossing europe 08)

Details

Jan Gassmann, Thomas Jörg, Christian Ziörjen
Jan Gassmann, Christian Ziörjen
Eric Andreae

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • ansteckend
    augenblicke der krankheit wechseln mit jenen aus der unbeschwerten vergangenheit - man weint, man lacht. ich glaube, dass dieser film einer der seltensten ist, einer, der die leben seiner zuschauer verändern kann.
    nicht leicht zu konsumieren, aber jede sekunde wert!
    die hp des films ist auch sehr interessant!