Cisco Pike

 USA 1972
Drama, Musikfilm / Musical 94 min.
film.at poster

Musik und Drogen in Los Angeles: Diese drei Zutaten bilden den Rahmen dieses fast vergessenen kleinen Prachtstückes des New-Hollywood-Kinos, archetypisch aufbereitet von dessen Neigung zur «unreinen» Ästhetik und auf den Punkt gebracht in der Ballade «The Pilgrim - Chapter 33»: «He's a walking contradiction/ partly truth and partly fiction.» Kris Kristofferson singt sie, in seiner ersten Hauptrolle als haftentlassener Rock-Star namens Cisco Pike, der fernab des lokalen Drogenmilieus mit seiner Freundin Sue ein neues Leben beginnen will, aber vom hartnäckigen Polizisten Gene Hackman wieder in die Kriminalität getrieben wird. (Text: Viennale 2008)

Details

Kris Kristofferson, Karen Black, Gene Hackman, Harry Dean Stanton, Viva, Joy Bang
Bill Norton
Kris Kristofferson, Bob Johnston, Sonny Terry
Vilis Lapenieks
Robert Towne, Bill L. Norton

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken