Claires Knie

Le genou de claire

F, 1970

DramaRomanze

Ein Diplomat entwickelt die seltsame Begierde, das Knie einer halbwüchsigen Schülerin zu liebkosen.

Min.105

Jerome (Jean-Claude Brialy), Diplomat in den späten Dreißigern, verbringt den letzten Sommer seines Junggesellenlebens am Lac d'Annecy. Hier begegnet er Aurora (Aurora Cornu ), einer italienischen Schriftstellerin und ihren zwei Töchtern Laura und Claire. Die sechzehnjährige Laura (Béatrice Romand) fühlt sich von Jerome angezogen und Aurora beobachtet deren Annäherungen mit leichtem Amusement. Sie sieht es nicht ungern, wenn Jeromes burgeoise Tugendhaftigkeit auf die Probe gestellt wird.

Jerome jedoch übersieht Lauras Attraktavität. Er fühlt sich mehr zu der blassen, schüchternen Claire (Laurence de Monaghan) hingezogen und Entwickelt das seltsame Begehren, ihr Knie zu berühren und zu liebkosen.

"Le genou de Claire ist neben Bunuels The Young One einer der schönsten Filme über ein Mädchen, das weder Kind noch Frau ist und doch beides."
Österreichisches Filmmuseum

IMDb: 7.8

  • Schauspieler:Jean-Claude Brialy, Aurora Cornu, Béatrice Romand, Laurence de Monaghan, Michele Montel, Gérard Falconetti, Fabrice Luchini

  • Regie:Eric Rohmer

  • Kamera:Néstor Almendros

  • Autor:Eric Rohmer

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.