Corinna Schmidt

 DDR 1952
Drama, Literaturverfilmung 
film.at poster

Adaption des Fontane-Romans "Frau Jenny Treibel".

Die Änderung des Titels deutete auf eine inhaltliche Gewichtsverlagerung hin: Nicht mehr die bürgerlich-konservative Familienvorsteherin Jenny Treibel steht im Zentrum, sondern die mittellose Corinna Schmidt, die sich in den Sohn der Treibel verliebt, aber erkennen muss, dass dieser nicht den Mut aufbringt, zu seiner Liebe zu stehen. Am Ende wendet sich das Mädchen "folgerichtig" dem sozialdemokratischen Redakteur Marcel zu - auch wenn dieser als "gefährlicher Sozialist" außer Landes gewiesen wird.

Länge: 97 Min.

Details

Ingrid Rentsch, Trude Hesterberg, Willi Kleinoschegg, Peter Podehl, Erna Sellmer
Artur Pohl
Hans-Hendrik Wehding
Eugen Klagemann
Artur Pohl nach Theodor Fontane

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken