Crazy (1999)

1999

Tragikomödie

crazy ist eine Geschichte über die Melancholie und die gleichzeitige Komik des Erwachsenwerdens.

Min.97

Crazy ist die Geschichte des 16-jährigen Benjamin (Robert Stadlober): Damit er im fünften Anlauf endlich die Schule schafft, bringen ihn seine Eltern auf das Internat Neuseelen. Aber die wesentlichen Lektionen lernt er nach dem Unterricht.

Obwohl Benjamin halbseitig gelähmt ist, nimmt ihn die kleine Gruppe um seinen Zimmernachbarn Janosch (Tom Schilling) schnell auf. Die neuen Freunde helfen ihm, mit Schuldruck, Heimweh und der kriselnden Ehe seiner Eltern zurechtzukommen. Gemeinsam machen sich die Jungs auf den Weg zum Erwachsenwerden - und biegen an jeder Ecke falsch ab. Und dann verlieben sich Benjamin und Janosch auch noch gleichzeitig in die hübsche Malen (Oona Devi Liebich). Nach einer Party im Mädchenzimmer ist nichts mehr, wie es war...

IMDb: 6.7

  • Schauspieler:Robert Stadlober, Tom Schilling, Dagmar Manzel, Willy Rachow, Christoph Ortmann, Burghart Klaussner

  • Regie:Hans-Christian Schmid

  • Kamera:Sonja Rom

  • Autor:Nach einem Roman von Benjamin Lebert

  • Musik:Christoph M. Kaiser, Kai Fischer

  • Verleih:Constantin Film

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.