Crazy Boys - Eine handvoll Vergnügen

D, 1987

Tragikomödie

Um einen Hamburger Nachtclub vor dem Konkurs zu bewahren, entschließen sich die Betreiber zu einem auf den ersten Blick eher ungewöhnlichen Vorgehen...

Min.90

Um einen Hamburger Nachtclub vor dem Konkurs zu bewahren, entschließen sich die Betreiber zu einem auf den ersten Blick eher ungewöhnlichen Vorgehen: Die strippenden Schönheiten sollen durch Gigolos ersetzt werden, die gleichermaßen die Hüllen fallen lassen. Aus der Vielzahl der Bewerber wählt eine Frauenjury drei Kandidaten aus, die dem zahlenden Publikum eine Handvoll Vergnügen bieten sollen.

Was Peter Cattaneo zehn Jahre später mit THE FULL MONTY unterhaltsam, doch eher harmlos unternahm, hat Kern hier besser, spritziger schon vorweggenommen. »Witzig und vital, flott und feinfühlig tut Kern - diesmal in der Rolle des Regisseurs - einen tiefen, menschlichen Blick ins Hamburger Szene-Miljöh. Inspiriert durch persönliche Erlebnisse in der Wohnküche eines Travestiekabaretts: Zwischen Bratwürsten und neuen Fummeln spielte sich das pralle Leben der Illusion ab.Ich liebe Transis, die Gigolos und den Kiez. Diese Menschen wollte ich mit meinem Film umarmen.

IMDb: 6.3

  • Schauspieler:Barbara Fenner, Udo Schenk, Zacharias Preen, Marianne Sägebrecht, Margit Symo, Isolde Barth

  • Regie:Peter Kern

  • Autor:Peter Kern

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.