Das weiße Rentier

Valkoinen peura

FIN, 1952

DramaFantasyHorror

Das weiße Rentier ist der wichtigste finnische Beitrag zum fantastischen Genre und war bis zum Erscheinen Aki Kaurismäkis der bekannteste Filmexport des Landes.

Min.68

Nach Elementen der samischen Mythologie wird von einer jungen Frau erzählt, die in Lapplands Schneelandschaft einen Rentierhirten heiratet, der sie wegen der Arbeit vernachlässigt. Als sie einen Schamanen um Hilfe bittet, die eheliche Leidenschaft zu entfachen, wird sie in einen Formwandler-Vampir verwandelt: das weiße Rentier, das Männer ins Verderben lockt. Das Regiedebüt von Top-Kameramann Erik Blomberg entstand in Kollaboration mit seiner Darstellergattin Mirjami Kuosmanen und ist nicht nur durch seine visuell berauschenden Lichtstimmungen ein Meisterstück des Übernatürlichen, ganz ohne Spezialeffekte. Zum Auftakt das wiederendeckte Fragment eines verschollenen Films von Melo-Meister Teuvo Tulio (mit Blomberg-Kamera!) und eine Found-Footage-Arbeit mit Szenen daraus.

  • Schauspieler:Mirjami Kuosmanen, Kalervo Nissilä, Åke Lindman, Jouni Tapiola, Arvo Lehesmaa

  • Regie:Erik Blomberg

  • Autor:Erik Blomberg

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.