Das Geheimnis des Meisters

 Südkorea 2000

Bichunmoo

Drama, Romanze, Fantasy, Action 118 min.
6.30
film.at poster

"Bichunmoo", die tragische Liebesgeschichte von Jinha und Sullie, gepaart mit Fantasy und beeindruckender Kampf-Choreographie, war der Sommerhit Koreas im Jahr 2000.

China im 14. Jahrhundert. Weite Teile des Landes werden von den Mongolen beherrscht. Bereits in Kindertagen haben sie sich ineinander verliebt - der junge Schwertmeister Jinha (Shin Hyun-june) aus dem Nördlichen Hause Yu, Hüter der Kampfgeheimnisse von Bichun, und die wunderschöne Sullie (Kim Hee-sun), Tochter des mongolischen Fürsten Taruga und einer Konkubine.

Jinha hat seine Eltern früh verloren und wurde von einem Onkel großgezogen. Als dieser eines Nachts von Unbekannten angegriffen wird, gesteht er Jinha in seinen letzten Atemzügen, dass die Familie von den Mongolen ausgelöscht wurde, doch die Geheimnisse Bichuns und das Buch, in dem sie bewahrt werden, konnten gerettet werden. Jinhas Mutter entkam, starb aber bei der Geburt ihres Sohnes. So wuchs das Kind in der Obhut jenes Onkels auf, der jedoch in Wirklichkeit ein Diener der Familie war.

Jinha will Sullie wiedersehen und sie heiraten, doch der mächtige Vater hat die junge Frau gezwungen, eine Vernunftehe einzugehen und den reichen Namgung Junkwang (Jeong Jin-young) zu heiraten. Die unergründlichen Wege des Schicksals führen dazu, dass sich noch vor der Hochzeit die Wege Jinhas und Namgungs kreuzen und auch Sullie und Jinha sich wiedersehen. In einer Höhle verbringen sie endlich die Nacht miteinander.

Details

Shin Hyun-june, Kim Hee-sun, Jeong Jin-young u.a.
Kim Young-jun
Seong-jun Kim
Hee-Seong Byeon
Jung Yong-ki, Kim Young-jun

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken