Das Gold von Sam Cooper

Ognuno per se

BRD, I, 1967

Western

Nach Jahren vergeblicher Plackerei wird der alte Goldschürfer Sam Cooper endlich fündig.

Min.100

Ein Leben lang hat Sam Cooper (Van Heflin) geschuftet und geschürft, um sich seinen Lebensabend zu vergolden. Endlich fündig geworden, engagiert er zwei Helfer, um den Goldschatz zu bergen -- sein Freund Mason (Gilbert Roland) soll ihn beschützen. Bald schon merken sie, dass den beiden "Helfern" nicht zu trauen ist. Besonders der zwielichtige "Blonde" (Klaus Kinski in seiner virtuos dargebotenen Standardrolle) scheint ständig auf eine Gelegenheit zu warten, den Alten übers Ohr zu hauen. Es kommt, wie es kommen muss: Die "Helfer" greifen Sam und Mason an, bleiben aber im Zuge der tätlichen Auseinandersetzung auf der Strecke. Damit nicht genug, gesteht Mason Sam, dass er zwei Killer engagiert hat, um ihn zu erledigen -- was Mason jetzt Leid tut, die Killer aber wenig kümmert. Es kommt zu einer weiteren, letzten Auseinandersetzung ...

IMDb: 6.7

  • Schauspieler:Van Heflin, Klaus Kinski, Gilbert Roland, George Hilton, Sarah Ross

  • Regie:George Holloway (= Giorgio Capitani)

  • Kamera:Sergio dOffici

  • Autor:Augusto Caminito, Fernando di Leo

  • Musik:Carlo Rustichelli

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.