Das Konklave

 CAN/D 2006

The Conclave

Drama, Geschichtsfilm 100 min.
6.50
Das Konklave

Basierend auf historischen Aufzeichnungen des späteren Papstes Pius II., wirft Christoph Schrewe in seinem Historiendrama spannende Blicke hinter die Kulissen der Ränke und Intrigen während der Papstwahl des Jahres 1458.

Rom, 1458. Nach dem Tod von Papst Calixtus III. treten die Kardinäle zum Konklave zusammen, um den Nachfolger des Kirchenoberhauptes zu bestimmen. Als Günstling und Neffe des verstorbenen Calixtus hängt das Leben des jungen Kardinalvizekanzlers Rodrigo Borgia (Manu Fullola) davon ab, dass der neue Papst ihm wohlgesinnt ist. So gerät Rodrigo zwischen die Fronten des von weltlichen Interessen geleiteten Guillaume d'Estouteville (James Faulkner) und des strenggläubigen Aeneas Sylvius Piccolomini (Brian Blessed), für den die kirchlichen Ideale das Maß aller Dinge sind. Als das Konklave nach mehreren Wahlgängen auf eine Pattsituation zusteuert, wird ausgerechnet Rodrigo zum Zünglein an der Waage.

Basierend auf historischen Aufzeichnungen des späteren Papstes Pius II., wirft Christoph Schrewe in seinem Historiendrama spannende Blicke hinter die Kulissen der Ränke und Intrigen während der Papstwahl des Jahres 1458. Dabei liefern sich die beiden britischen Darsteller James Faulkner und Brian Blessed als Gegenspieler packende Rededuelle. (ARD)

Details

Manu Fullola, Brian Blessed, James Faulkner, Rolf Kanies, Holger Kunkel, Peter Guinness, u.a.
Christoph Schrewe
Ari Wise
Mathias Neumann
Paul Donovan

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken