Dead or Alive (1999)

 J 1999

Hanzaisha

Drama, Thriller, Krimi 07.12.2001 105 min.
film.at poster

Der Kopf einer japanischen Gang steht im Mittelpunkt eines brutalen Bandenkrieges. Der Cop Jojima soll für Ordnung sorgen.

Der skrupellose Ryuichi, Sohn chinesischer Einwanderer, sucht Macht und Geld in der Unterwelt des Tokioter Vergnügungsdistriktes Shibuya. Als Kopf einer schlagkräftigen Gang, deren Morde und Überfälle die alteingesessenen japanischen Yakuza und die chinesischen Triaden provozieren, steht er im Mittelpunkt eines Bandenkrieges. Der Cop Jojima soll in diesem Chaos der Kriminalität für Ordnung sorgen. Auch in seinem Privatleben könnte es besser laufen: Seine Frau ist ihm fremd geworden, vermutlich weil beider Tochter sterbenskrank ist. Nur noch eine teure Operation kann ihr helfen. Auch Ryuichi hat eine schwache Seite: Seinen aus den USA zurückgekehrten Bruder, der realisiert, wie sein Auslandsstudium finanziert wurde. Der Kampf um Macht und Moral eskaliert, bis der Yakuza und der Cop sich am Ende gegenüberstehen, aber nicht mehr dieselben sind.

Details

Show Aikawa, Riki Takeuchi, Hitoshi Ozawa
Takashi Miike
Endo Kôji
Yamamoto Hideo
Ryu Ichiro

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Empfehlenswert - und ein extrem lustiges Ende
    Ich habe den Film auf ein Filmfestival gesehen. Ich fand es ein gut gemachter aber nicht extrem origineller Yakuza-Film - bis auf das Ende.
    Der Film ist hart aber nicht uebertrieben. Es gibt jedoch eine kurze Szene wo man merkt das dies der gleiche Regisseur ist, der Audition gemacht hat.

    Das Beste finde ich das Ende, der die Handlung konsequent bis weit ins Absurde weiterentwickelt. Bestimmt das abartigste Ende eines Actionfilms (und nicht abartig wie in Audition :) Der Film lohnt sich fast schon deswegen - man muss es gesehen haben um es zu glauben.