Death Row

USA, GB, A, 2012

Dokumentation

Min.208

«Being a guest in the United States of America, I respectfully disagree with the practice of capital punishment.» Herzog sagt es zu Beginn von DEATH ROW, der, auf dem Kinodokumentarfilm INTO THE ABYSS basierend, dessen Verfahren multipliziert: als fürs Fernsehen gedrehte vierteilige Serie von Porträts von im Gefängnis von Huntsville, Texas, einsitzenden Todeskandidaten. James Barnes, Hank Skinner, Joseph Garcia, Georges Rivas und Linda Carty heißen die Gesprächspartner anhand derer Fälle sich verschiedene Verbrechens- und Verbrecher-typen erschließen, das Justizsystem der USA aufgefächert wird und Herzog sich einmal mehr als furchtloser Erforscher menschlicher Abgründe erweist.

IMDb: 8

  • Regie:Werner Herzog

  • Kamera:Peter Zeitlinger

  • Autor:Werner Herzog

  • Musik:Eric Spitzer

  • Verleih:ZDF Enterprises

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.