Deep Blue

 D/GB 2003
Dokumentation 05.03.2004 83 min.
7.50
film.at poster

Eine Expedition in die letzten unerforschten Gebiete unseres Planeten: die Ozeane.

Ein visuell und akustisch beeindruckendes Leinwanderlebnis, das während jahrelangen Dreharbeiten rund um den Globus als eines der aufwändigsten Projekte, die je im Bereich des Dokumentarfilms realisiert wurden, entstanden ist.Die Reise führt vom flachen Korallenriff, über die unwirtlichen Küsten der Arktis, in die Weiten des offenen Meeres, bis hin zu den tiefsten Tiefen der Ozeane.
Länge: 90 Min.

Details

Alistair Fothergill, Andy Byatt
George Fenton
Doug Allan, Peter Scoones, Rick Rosenthal u.a.
Alistair Fothergill, Andy Byatt
Filmladen

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • empfehlenswert
    an diesem film sieht man, dass es nicht immer unbedingt vieler worte bedarf, um eine aussage zu treffen...die bilder sprechen für sich...
    Die Surfenden Delphine sind der HIT!!

    hineinsetzen und geniesen..ich war schon lang nicht mehr so fasziniert von einem film (der letzte - city of god!)

  • Re:cool
    Als gerade von einem Tauchurlaub zurückkehrender Sporttaucher habe ich mich sehr auf den Film gefreut - wurde aber bitter entteuscht. Absolut keine neuen Aufnahmen, wer "Universum" schaut, kennt die Einstellungen alle bereits. Zwei Tage nach meinem Kinogang schaute ich zufällig eine Doku im Deutschen Fernsehen, da waren die Eisbärszene (Einsbär versucht Wal zu fressen) und noch viele andere exakt gleiche Szenen zu sehen...

    Alles in Allem: als Kinofilm wenig sehenswert, ausser man braucht die grosse Leinwand...