Der König des Comics

2012

Dokumentation

Rosa von Praunheims liebvoll ironisches Film-Porträt von Ralf König, der mit seinen Comics Millionen erreicht.

Min.80

Filme ("Der bewegte Mann"), Ausstellungen in Museen machen Ralf König zum Star, bei Auftritten (Elvira Brunftschrei) und Lesungen entpuppt er sich als Rampensau: Sein typisch schwuler Humor trug zur Entspannung der Sicht von Homosexualität in der Gesellschaft bei.

  • Schauspieler:Ralf König

  • Regie:Rosa von Praunheim

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.