Der Mann, der seine Haut verkaufte

The Man Who Sold His Skin

Belgium, France, Germany, Sweden, Tunisia, 2020

FilmDrama

Die Reise eines Syrers, der vor dem syrischen Krieg in den Libanon geflohen ist, und eigentlich nach Paris zu seiner Geliebten gelangen möchte.

Min.104

Start02/25/2022

Sam Ali (Yahya Mahayni), ein junger syrischer Mann, flüchtete in den Libanon, um dem Bürgerkrieg zu entkommen. Dort trifft er Jeffrey Godefroi (Koen De Bouw), einen berühmten amerikanischen zeitgenössischen Künstler. Der Künstler macht Sam Ali zu seinem Werk, indem er ihm den Rücken tätowiert. Seine tätowierte Haut wird auf dem Kunstmarkt zur einizgartigen Atttraktion, die astronomische Summen aufruft.

Regisseurin Kaouther Ben Hania verwebt gekonnt politische Satire mit einer berührenden Fabel über Liebe, Freiheit und Identität. Die Urauführung feierte „The Man who sold his skin“ 2020 auf dem Filmfest in Venedig, wo Yahya Mahayni den Orizzonti-Preis als bester Hauptdarsteller gewann. Als erster tunesischer Film wurde er 2021 als Bester Internationaler Spielfilm für einen Oscar nominiert.

IMDb: 6.9

Kaufen & Leihen

AnbieterResolutionPreis

Amazon Prime

1080p€ 4.99Zum Angebot

Apple iTunes

1080p€ 9.99Zum Angebot
Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Kommentare

Der Mann, der seine Haut verkaufte | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat