Der Wind zieht seinen Weg

 I/F 2007

Il Vento fa il suo Giro

Drama 107 min.
7.40
Der Wind zieht seinen Weg

Nachdem ein als Ziegenhirte beschäftigter Ex-Lehrer mit seiner Familie und den Tieren in ein kleines Dorf im Piemont zieht, entwickelt sich die Stimmung der Einwohner immer mehr zu Ungunsten der Neuankömmlinge.

Philippe Héraud ist Ziegenhirte geworden, nachdem er seinen Job als Lehrer aus Enttäuschung über das französische Schulsystem aufgegeben hat. Durch den bevorstehenden Bau eines Atomreaktors verunsichert, verlässt er die Pyrenäen und zieht mit seiner Frau, zwei Kindern und einer kleinen Anzahl von Ziegen ins Alta Valle Maira in der Provinz Cuneo/Piemont, um dort Käse zu produzieren. Im Dorf Chersogno, in dem nur noch Alte leben und der Sommertourismus in einer Krise ist, findet er ein Haus. Doch die Bevölkerung ist zweigeteilt, was die Haltung gegenüber dem Zuwanderer betrifft. Die meisten lehnen ihn ab, einige versprechen sich von seinem Engagement einen möglichen Aufschwung im Ort. Durch diverse Vorfälle kulminieren die Animositäten.

Details

Thierry Toscan, Alessandra Agosti, Dario Anghilanti, Giovanni Foresti
Giorgio Diritti
Marco Biscarini, Daniele Furlati
Roberto Cimatti
Giorgio Diritti, Fredo Valla
Aranciafilm

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken