Der Barbier von Sibirien

 Rußland/F 1998

Sibirskiy tsiryulnik

Romanze, Tragikomödie 180 min.
7.80
Der Barbier von Sibirien

Eine lebenspralle Geschichte, voll Dynamik und Humor, reich an poetischen, skurrilen, aber auch melancholischen Momenten im Rußland und im Amerika des angehenden zwanzigsten Jahrhunderts.

Julia Ormond ist als schöne amerikanische Reisende zu sehen, die mit einem genialen Erfinder durch Rußland reist und sich prompt in einen gutaussehenden Kadetten am Zarenhof verliebt. Eine "Hauptrolle" in diesem Film spielt auch Mozarts "Hochzeit des Figaro". Die Liebe zu dieser Oper, die knapp vor ihrer Aufführung am Zarenhof steht, ist das gemeinsame Element, das alle wesentlichen Figuren des Films verbindet.

Eine lebenspralle Geschichte, voll Dynamik und Humor, reich an poetischen, skurrilen, aber auch melancholischen Momenten. Was diesen Film jedoch vor allem zum Erlebnis macht, sind die gewaltigen Ausstattungsszenen, die nicht nur durch ihre Opulenz, sondern vor allem durch ihre Originalität beeindrucken.

Details

Julia Ormond, Richard Harris, Oleg Menchikow u. a.
Kikita Michalkow
Rustam Ibragimbekov

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken