Der Baum, der Bürgermeister und die Mediathek

 F 1992

L arbre, le maire et la médiathéque ou les 7 hasards

Independent 110 min.
film.at poster

Auf einer Wiese mit einer uralten Silberweide soll eine Mediathek gebaut werden. Ein ökologisch orientierter Lerher, ein kleines Mädchen und eine Redakteurin versuchen das zu verhindern.

Was wäre, wenn der sozialistische Bürgermeister des Dorfs Saint-Jure in der Bendée im Jahr der Wahl 1993, den Plan ins Auge fassen würde, eine médiathèque (eine Kombination von Schwimmbad, Videothek, Freilufttheater und Bibliothek) aus dem Boden des Angers zu stampfeh, auf dem eine weit über hundert Jahre alte Silberweide steht?

Was wäre, wenn Blandine Lenoir, Redakteurin von Aprés-demain nicht ihren Anrufbeantworter abgestellt hätte?

Was wäre, wenn der Ball von Véga, Tochter des Bürgermeisters, nicht zu Füßen von Zoé, Tochter des aus der Stadt zugewanderten Lehrers, und seines Zeichens militanter Ökologe, gelandet wäre?

Eric Rohmer wagt sich zum erstenmal auf das Gebiet des Politischen vor und spinnt ein leichtes, ironisches Gespinst aus Zufällen, Intrigen und Lügen. Am Ende fügen sich alle zu einem großen Chor zum Lob und Preis der Wiese und der Silberweide, ohne dass ein Fünkchen Hass zurückbleibt.

Details

Pascal Greggory, Arielle Dombasle, Fabrice Luchini, Clémentine Amouroux, Francois-Marie Banier, Michel Jaouen, Francoise Etchegaray, Galaxie Barbouth
Eric Rohmer
Sébastien Erms
Diane Baratier
Eric Rohmer

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken