Der Besuch aus England

 AUS 1994

Country Life

Drama, Literaturverfilmung 114 min.
6.80
film.at poster

Ein Schriftsteller und Theaterkritiker kehrt in den 1920er Jahren mit seiner jungen Frau aus London nach Australien zurück. Ihre Ankunft bringt den Alltag und das Gefühlsleben der ländlichen Gemeinschaft aus dem Gleichgewicht.

Australien in den 1920er Jahren: Alexander Volsey (Michael Blakemore), der es in London angeblich zum erfolgreichen Theaterkritiker gebracht hat, kehrt mit seiner jungen Frau Deborah (Greta Scacchi) nach 22 Jahren auf die Schafsfarm seiner Familie zurück, die von seiner Tochter Sally und ihrem Onkel Jack bewirtschaftet wird. Jack, ein glühender Bewunderer der englischen Kultur, ist enttäuscht, als er feststellt, dass der große Kritiker in Wirklichkeit bloß ein einfallsloser Hochstapler ist. Er fasst sich ein Herz und gesteht Deborah seine Liebe.

Deborah ist von Jacks linkischer Annäherung überrascht, zumal ihr auch der charmante Landarzt Dr. Max Askey (Sam Neill) den Hof macht. Als sie von Sallys heimlicher Liebe zu dem Doktor erfährt, will sie als Liebesbotin helfen, lässt sich aber statt dessen zu einer stürmischen Affäre mit ihm verführen. Die Gefühle und Konflikte spitzen sich zu, als Alexander ungerührt verkündet, er wolle die Farm verkaufen, um sein weiteres Leben in London zu finanzieren. Jack fühlt sich um seine Heimat und seine Ideale betrogen.

A. Tschekows "Onkel Wanja" in einer australischen Adaption.

Details

Sam Neill, Greta Scacchi, John Hargreaves, Michael Blakemore, Kerry Fox, Googie Withers, u.a.
Michael Blakemore

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken