Der blaue Max

 GB 1965

The Blue Max

Drama, Abenteuer, Kriegsfilm / Antikriegsfilm 78 min.
7.10
film.at poster

"Blauer Max" nannten die Engländer den Orden "Pour le Mérite", die höchste deutsche Tapferkeitsauszeichnung während des Ersten Weltkriegs.

Während der erbitterten Schlussphase des Kriegs entbrennt zwischen zwei Offizieren ein fanatischer Kampf um dieses Abzeichen: zwischen dem maßlos ehrgeizigen Fliegerleutnant Stachel (George Peppard), der aus kleinen Verhältnissen stammt, und dem blasiert-arroganten Fliegerleutnant Willi von Klugermann (Jeremy Kemp), einem begüterten Adligen.

Bei einem waghalsigen Flugmanöver, bei dem jeder dem anderen beweisen will, dass er der bessere Flieger ist, stürzt Klugermann in den Tod. Stachel bucht noch zwei Abschüsse des Toten auf sein eigenes Konto und erhält aus der Hand des Kronprinzen den lang ersehnten Orden. General von Klugermann (James Mason), der Onkel des Gefallenen, präsentiert Stachel als Vaterlandsheld. Mit dessen Frau Katharina (Ursula Andress) lässt sich Stachel auf eine Affäre ein und erzählt ihr von seinem Betrug.

Katharina meldet Stachels fälschlich angegebene Feindabschüsse, und ihr Mann schickt den Ehrgeizling mit einer fluguntauglichen Neukonstruktion in den Tod.

Details

George Peppard, James Mason, Ursula Andress, Jeremy Kemp, Karl Michael Vogler, Loni von Friedl, u.a.
John Guillermin

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken