Der Kampf auf der Insel

 Frankreich 1961

Le combat dans l'île

Drama 104 min.
6.60
film.at poster

Die Frau eines Rechtsextremisten verliebt sich in den Freund ihres Mannes.

1962 dreht Romy Schneider ihren ersten rein französisch produzierten Film, Regie führt Alain Cavalier. Auch für den ehemaligen Assistenten von Louis Malle ist es die erste eigene Produktion und Cavalier weiß, dass er sein politisches Anliegen in eine Liebesgeschichte verpacken muss. Der Film schildert, nur leicht verklausuliert, die Bestrebungen der OAS (einer 1961 gegründeten französischen Untergrundbewegung namens Organisation de l¿Armée Secrète) für den Verbleib Algeriens bei Frankreich. Ihren Anschlägen fallen in der Folge Tausende Algerier zum Opfer.

Es wird ein unspektakulärer Film mit einem brisanten Thema, manche Szenen entstehen in Louis Malles Appartement in der Rue Boissière 84. Romy Schneider bilanziert danach bedächtig, sie habe es nun immerhin zu mittleren Rollen in modernen Filmen gebracht. Zu ihren Partnern zählen Henri Serre und Jean-Louis Trintignant, der sie danach als schwierige, aber großartige Darstellerin bezeichnet. (Text: Filmarchiv Austria)

Details

Romy Schneider, Jean-Louis Trintignant, Henri Serre, Diane Lepvrier, Pierre Asso u.a.
Alain Cavalier
Alain Cavalier

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken