Der Schrecken vom Amazonas

 USA 1954
Horror, Abenteuer 75 min.
7.00
film.at poster

Exklusiv bei ARTE - zwei Filme in 3D: Eine Expedition begibt sich auf die Suche nach einem urzeitlichen, schuppengepanzerten Ungeheuer in einem Nebenfluss des Amazonas. Das Wesen, halb Mensch, halb Amphibie, entgeht allen Fallen, bis es sich in die junge Lebensgefährtin und Assistentin des Expeditionsleiters verliebt. In 3D realisierter Abenteuerfilm mit raffinierten Gruseleffekten

Bei Ausgrabungen im Amazonasgebiet wird eine versteinerte Klaue mit Schwimmhäuten entdeckt. Daraufhin rüstet der Forscher Dr. David Reed, eine weitere Expedition aus, um der Sache auf den Grund zu gehen. Reeds Freundin Kay Lawrence schließt sich der Forschungsreise ebenfalls an. Mit einem kleinen Dampfer machen sie sich auf den Weg in unerforschtes Terrain, bis zur sogenannten Schwarzen Lagune. Als die Forschergruppe dort ankommt, ist sie längst nicht mehr allein im Urwald. Ihnen folgt eine Kreatur, ein unheimlicher Kiemenmensch, der sowohl an Land, wie auch unter Wasser atmen kann und den Eindringlingen keineswegs wohlgesonnen ist.
Die hübsche Kay Lawrence hat es dem Monster jedoch angetan. Als sie in einem weißen Badeanzug durch die Lagune schwimmt, beobachtet das Biest sie fasziniert und folgt ihr durchs Wasser. Nachdem das Forscherteam der Kreatur gewahr geworden ist, versucht sie, diese einzufangen. Diverse Versuche misslingen und kosten Menschenleben. Als sich die Überlebenden letztlich entschließen, die Expedition abzubrechen, finden sie den Ausgang der Lagune blockiert.
Beim Versuch, einen Weg zur Flucht freizumachen, werden die Expeditionsteilnehmer vom Kiemenmenschen angegriffen. Dieser entführt Kay schließlich in seine Höhle.

Details

Antonio Moreno, Julie Adams, Nestor Paiva,Richard Carlson, Richard Denning ua.
Jack Arnold
Arthur A. Ross ,Harry Essex

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken