Der Tod und das Mädchen

Death and the Maiden

GB, USA, Frankreich, 1994

DramaThriller

Eine ehemalige Widerstandskämpferin glaubt, in einem zufälligen Gast den Mann zu erkennen, der sie vor einigen Jahren gefoltert und vergewaltigt hat.

Min.103

Eine ehemalige Widerstandskämpferin (Sigourney Weaver), die unter einer Militärdiktatur inhaftiert war und gefoltert wurde, glaubt in einem Arzt (Ben Kingsley) jenen Peiniger wiederzuerkennen, der sie zu Schuberts "Der Tod und das Mädchen" mehrmals vergewaltigte. Sie überwältigt ihn und veranstaltet ein Privattribunal gegen ihren mutmaßlichen Peiniger, was auf den Widerstand ihres Mannes stößt, der als Anwalt Ambitionen auf den Posten des Justizministers hat.

Spannend inszenierter Psychothriller mit großartiger Besetzung und glänzenden Dialogen. Der Film vermittelt ein konkretes, eindringliches Bild von den unendlichen Qualen der misshandelten Opfer sowie der unauffälligen Beschaffenheit des Tätertyps und verdichtet sich zudem zur Auseinandersetzung mit Rache und (möglicher) Vergebung.

IMDb: 7.3

  • Schauspieler:Sigourney Weaver, Ben Kingsley, Stuart Wilson, Krystia Mova

  • Regie:Roman Polanski

  • Kamera:Tonino Delli Colli

  • Autor:Rafaek Yglesias, Ariel Dorfman

  • Musik:Wojciech Kilar

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.