Deux ans après

 F 2002
Dokumentation 
film.at poster

Agnès Vardas neuer Film Deux ans après erlebt bei der VIENNALE seine Welturaufführung. Wir danken der Filmemacherin für ihr Vertrauen. Sie widmet diese Premiere dem Andenken an ihre langjährige Freundin Frieda Grafe. Viele Dokumentationen rund um einen Film bieten uns zum Vergnügen wie zur Information Bilder von der Entstehung des Films, von seiner Vorbereitung, den Proben der Schauspieler und den Drehorten, Aufnahmen von den Dreharbeiten oder Anekdoten von der Produktion eben das, was Making-of genannt wird. Wir aber haben beschlossen, das Geschehen nach dem Film zu erzählen. Zwei Jahre danach: Was seit dem Kinostart des Films Les glaneurs et la glaneuse passiert ist. Was aus den Personen geworden ist, die wir im Jahr 2000 getroffen und gefilmt haben. Die Nachwirkungen des Films. Die Post, die Agnès Varda erhalten hat und wie sie darauf reagierte. Neue Begegnungen mit echten Sammlern. Und natürlich wieder Kartoffelherzen. Die wunderbare Leichtigkeit und Warmherzigkeit, die Les glaneurs et la glaneuse trugen und bei Festivals und im Kino Begeisterungsstürme auslösten, sind auch in Agnès Vardas neuestem Film zu spüren. Varda trifft auch mit Deux ans après mitten ins Schwarze. Wer sich gewünscht hatte, ihre Sammler-Dokumentation möge nie zu Ende gehen, dem wird hier das Herz aufgehen. Und vielleicht sehen wir ja in zwei Jahren die Auswirkungen des neuen Films, ähnlich liebevoll aufbereitet. (Cyril Carabon)

Details

James Ransone (Tate), Tiffany Limos (Peaches), Stephen Jasso (Claude), James Bullard (Shawn), Mike Apaletegui (Curtis), Adam Chubbuck (Ken Park), Wade Andrew Williams (Claudes Vater), Amanda Plummer (Claudes Mutter)
Agnès Varda
Joanna Bruzdowicz, Isabelle Olivier (Ocean), Georges Delerue, Richard Klugman, François Wertheimer
Stéphane Krausz, Agnès Varda
Agnès Varda
Ciné-Tamaris 86 rue Daguerre 75014 Paris, Frankreich T 1 43 22 66 00 cine-tamaris@wanadoo.fr

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken