Die Tage sind gezählt

I giorni contati

I, 1962

Drama

Ein Handwerker von bestürzender Dutzendhaftigkeit, wird Zeuge des zufälligen Sterbens eines einfachen Mannes genau wie er selbst.

Min.99

Die Welt des Handwerkers Cesare Conversi bricht zusammen - in allem sieht er nur noch den Tod, vor allem, wenn er in den Spiegel schaut. Doch Cesare will leben. So gibt er seinen Job auf und versucht sich in all dem, was man für gewöhnlich so assoziiert mit dieser Tätigkeit: "leben" - und scheitert, wieder und wieder, macht sich nur lächerlich mit seinem Gestrampel. Am Ende kehrt er zurück zu seinem alten Dasein und macht weiter. Und wartet.
Petris Hommage an seinen Vater ist eine seiner bittersten Arbeiten, darin auf ganz unmittelbare Weise traurig.

IMDb: 7.4

  • Schauspieler:Salvo Randone, Franco Sportelli, Regina Bianchi, Vittorio Caprioli, Paolo Ferrari

  • Regie:Elio Petri

  • Kamera:Ennio Guarnieri

  • Autor:Elio Petri, Tonino Guerra, Carlo Romano

  • Musik:Ivan Vandor

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.