Die Bankiersfrau

La Banquière

F, 1980

Drama

Aufstieg und Fall einer emanzipierten Pariserin, die es in den 20er Jahren bis zur Präsidentin einer Bank bringt. Ein Starfilm, der ganz auf die Person Romy Schneiders zugeschnitten ist.

Min.131

Im Paris der 1920er Jahre schafft es die Hutmachertochter Marthe Hanau alias Emma Eckhert, eine Karriere als Bankiersfrau zu starten. Durch ungewöhnlich hohe Zinsauszahlungen und auch mit Unterstützung der politischen Linken unterstützt sie hauptsächlich ärmere Leute. Doch bald wird Emmy Eckhert mit Details aus ihrem bisexuellen Privatleben erpresst und anderen Vorwürfen ausgesetzt. "Eine feinsinnige, detailverliebte Regiearbeit, die vor Ironie strotzt und doch die große Tragik nicht scheut; ein Film der - in etwas dekadent zugespitzter Form - alles bietet, was das französische Kino so schön macht, für das Romy Schneider in ihrer besten Karrierephase steht." (Natalie Lettenewitsch)

IMDb: 6.4

  • Schauspieler:Romy Schneider, Jean-Louis Trintignant, Jean-Claude Brialy, Claude Brasseur, Marie-France Pisier

  • Regie:Francis Girod

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.