Claude Brasseur

Frühstück bei Monsieur Henri

— L'étudiant et Monsieur Henri

Regisseur Ivan Calbérac bringt sein berührendes Theaterstück über einen mürrischen alten Mann, der gezwungen ist, sich seine Wohnung mit einer mittellosen Studentin zu teilen auf die große Leinwand.

Jessica, eine junge Frau aus der Provinz, zieht spontan nach Paris und trifft dort auf eine Reihe faszinierender Menschen.

Aufstieg und Fall einer emanzipierten Pariserin, die es in den 20er Jahren bis zur Präsidentin einer Bank bringt. Ein Starfilm, der ganz auf die Person Romy Schneiders zugeschnitten ist.

Godards eigene lakonische Inhaltsangabe zu diesem schwer durchschaubaren Film lautete: "Eine Frau, zwei Männer, eine Liebesgeschichte, ein Mord, ein Boxkampf, die Mafia".

Louise Marthelemy lebt ein glückliches Leben inmitten der Pferdefarm ihrer Eltern. Als ihre Mutter stirbt, bleibt Louise mit ihrem Vater und dem Gutsverwalter zurück. Dann laufen die Geschäfte immer schlechter und die Farm steht vor ihrem Bankrott.

Claude Brasseur | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat