Die Bezwingung des Everest

The conquest of Everest

GB, 1953

Dokumentation

Im Mittelpunkt dieser Dokumentation steht die erste Besteigung des Mount Everest am 29.5.1953.

In den 50er-Jahren entwickelte sich der Bergfilm hauptsächlich im Bereich des Dokumentarischen. Die Bezwingung von drei wichtigen Achttausendern innerhalb kürzester Zeit (Everest, Nanga Parbat, K2) und deren Dokumentation machten diese Bandbreite des Bergfilmschaffens en vogue. In Wien liefen die Filme mit großem Erfolg im Urania.


Länge: 79 Min.

  • Schauspieler:Edmund Hillary, Tensing Norkay, John Hunt, George Band, Tom Bourdillon, Charles Evans

  • Regie:George Lowe

  • Kamera:Tom Stobart, George Lowe, J.B.L. Noel

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.