Die bitteren Tränen der Petra von Kant

1972

Drama

Phantasien über die Beziehung zwischen einer reifen Frau und einem Mädchen, bis zum Kitsch gesteigert

Min.124

Ein verfilmtes Theaterstück Fassbinders, der immer wieder zwischen Bühne und Kino pendelt. Der Autor läßt seinen Emotionen freien lauf. Ein Werk im Stil der "neuen Innerlichkeit". der Film schwelgt in üppigen Phantasien über die erotische Beziehung einer reifen Frau und einem Mädchen, die absichtlich bis zum Kitsch gesteigert wird. Selbstverständlich stellt sich die Liebe als unmöglich heraus.

IMDb: 7.8

  • Schauspieler:Margit Carstensen, Hanna Shygulla, Irm Hermann, Eva Mattes

  • Regie:Rainer Werner Fassbinder

  • Kamera:Michael Ballhaus

  • Autor:Rainer Werner Fassbinder

  • Musik:The Platters, The Walker Brothers, Giuseppe Verdi

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Die bitteren Tränen der Petra von Kant

1/2